artax-vorderlader.de, Vorderlader Shop für Radschlosspistolen, Perkussionspistolen, Steinschlosspistolen, Vorderladergewehre, Musketen, Wiederladen, H&N, CCI, RWS Zündhütchen, Geschosse
Preussisches Infanteriegewehr M/1740, Friedrich der Grosse Muskete
Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4Bild 5Bild 6Bild 7Bild 8Bild 9

Preussisches Infanteriegewehr M/1740, Friedrich der Grosse Muskete

ab 589,98 EUR
Artikel-Nr.: D-MS045
Auswahl:
Varianten-Preis:
589.98 EUR
Lieferzeit:
ca. 5 Werkt./Beschuß ca. 14 Tg. ca. 5 Werkt./Beschuß ca. 14 Tg.

Preussisches Steinschloss- Infanteriegewehr M/1740 auch genannt Friedrich der Grosse Muskete 1740 - 1815

Potsdam, vor den Toren Berlins gelegen, war Friedrich der Große von Preußens Lieblingswohnsitz und auch die Stadt, in der die Muskete hergestellt wurde, daher der Name. Nachdem Friedrich 1740 gekrönt wurde, bestellte er für seine Armee die damals aktuelle preußische Muskete, eine Version von 1723. Die Muskete von Potzdam hatte sich bereits als erste deutsche Standardmuskete einen Namen gemacht, und das Modell von 1740 festigte Potzdam als das Schlüsselarsenal für Deutschland. Die Musketen wurden im 18. Jahrhundert von den Preußen und Soldaten der verschiedenen deutschen Fürstentümer weit verbreitet. Auch von Briten angeheuerte hessische Truppen sowie Truppen anderer deutscher Fürstentümer in den dreizehn britischen Kolonien Amerikas, benutzten die Musketen gegen Rebellen.

Obwohl die M 1740 schließlich durch das Infanteriegewehr M 1809 ersetzt wurde, wurde es immer noch von preußischen Soldaten in der Schlacht von Waterloo 1815 und darüber hinaus verwendet.

Je schneller und je mehr man schoß, desto größer schien der Erfolg zu sein. Dieses Bestreben sollte das Merkmal des gesamten Zeitalters werden. Stationen dazu waren schnelleres Laden durch die Papierpatrone, bessere Zündweise durch das Steinschloß, gefälligere Schäftung, stählerne Ladestöcke, zuletzt in zylindrischer Form, und schließlich das konische Zündloch. Zu diesen technischen Verbesserungen trat ein unablässiges Üben und ein effizienter Drill.

Die wirksamen Schußweiten lagen kaum über 300 m, nur auf kürzere Entfernungen waren die Schußergebnisse zufriedenstellend. Die Fortschritte in der Waffentechnik betrafen nur einzelne Bereiche. Nach preußischen, bayerischen und französischen Versuchen, war die Treffähigkeit auf eine Pelotonfront, also Abteilung zusammen schießender Soldaten (dargestellt an einer Scheibe von 30 m Länge und 2 m Höhe), wie folgt:

75 m Entfernung = 60 %
150 m Entfernung = 40 %
225 m Entfernung noch 25 %
300 m Entfernung nur 20 %

Eigenschaften:

  • Runder Lauf mit glatter Seele
  • Steinschloss mit Aufschrift POTZDAMMAGAZ
  • Gravierte Daumenplatte
  • diverse Abnahmestempel
  • aufgesetztes Messingkorn
  • eiserner, zylindrischer Ladestock
  • als Kuhfuß geformten Schaft
  • Schön gemaserter, handbearbeiteter Schaft aus Teakholz (gebeizt) mit Messing Schaftkappe und Nummer
  • optional mit Tüllenbajonett

Bitte beachten Sie das Auswahlfeld für die Bestellung als Dekowaffe ohne Beschuss und ohne Zündloch und Feuerstein oder voll funktionsfähig mit deutschem Beschuss mit Zündlochschraube und kohlenstoffangereicherter Batterie inkl. Feuerstein und Lederaufnahme. Das Steinschloss zündet perfekt und liefert einen großen Funkenregen. Jede Waffe wird individuell beschossen.

Lauf aus Spezialstahl
Kaliber
Züge
Drall mm
Lauflänge mm
Gesamtlänge mm
Gewicht kg
.75
glatt
-
1020,40
1420,00
4,5

Zubehör:
Dazu führen wir umfangreiches Zubehör wie Geschosse, Schusspflaster, Feuersteine, Ladezubehör usw.

Rechtliches:
Steinschloss- und Luntenschlosswaffen (mit Funkenzündung) dürfen ab 18 Jahren frei erworben werden. Der Besitz, der Handel, die Herstellung und das Führen sind erlaubt. Bitte beachten Sie unsere Informationen zum deutschen Waffenrecht.

Info:
Bitte beachten Sie, dass die Holzmaserung von Modell zu Modell unterschiedlich ausfallen kann. Abbildungen ähnlich. Verwendetes Dekorationsmaterial, das auf dem Bild zu sehen ist, ist nicht im Kaufpreis enthalten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Reenactmentwaffen-Broschüre

Weitere Informationen über unser Angebot an Reenactmentwaffen und -zubehör finden Sie in unserer Reenactment-Broschüre.

Klicken Sie auf das Bild, um die Broschüre herunterzuladen (pdf-Datei).

Kugelbeutel aus weichem und robusten Leder
Art.Nr. KUGELBEUTEL
ca. 2 - 5 Werktage
12,98 EUR *
19,98 EUR *
Bajonett für die Baker Rifle mit Bajonettscheide
Art.Nr. BAKER-BAJONETT
ca. 2 - 5 Werktage
ab 119,98 EUR *
42,98 EUR *
Gewehrriemen für Enfield, Springfield, Dienstgewehr, Freigewehr u. a.
4,48 EUR *
Artax Match Schusspflaster für Kaliber .54-.58, Ø 31 mm
7,58 EUR *
18,98 EUR *
5,20 EUR *
Artax Match Schusspflaster für Kaliber .70-.76, Ø 43 mm
14,98 EUR *
Kugelstarter für Kaliber .36 bis .75 aus Hickory Hartholz
Art.Nr. AX-KUGELSTART
ca. 2 - 5 Werktage
ab 9,98 EUR *
Kugelstarter für Kaliber .36 bis .75 aus Hickory Hartholz
ab 38,90 EUR *
Ladestock/Putzstock für Vorderlader Büchse/ Muskete bis Kaliber .75
Artax Schwarzpulver Solvent für die Laufreinigung
Art.Nr. AX-SOLVENT
ca. 2 - 5 Werktage
6,80 EUR *
Artax Reinigungspflaster Kal. .30-.75
Art.Nr. AX-RP30/75
ca. 2 - 5 Werktage
ab 7,85 EUR *
Artax Reinigungspflaster Kal. .30-.75
6,80 EUR *
3,95 EUR *
Böllerkorken aus reinem Naturkork, konisch geschnitten
Art.Nr. BÖLLERKORK
ca. 2 - 5 Werktage
ab 5,95 EUR *
Böllerkorken aus reinem Naturkork, konisch geschnitten
6,58 EUR *
5,10 EUR *
Artax Match Schusspflaster für Kaliber .62-.69, Ø 38 mm
Ladestock/Putzstock für Vorderladerpistolen
Art.Nr. AX-LSP
ca. 6 - 10 Werktage
ab 24,90 EUR *
Ladestock/Putzstock für Vorderladerpistolen
12,80 EUR *

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: